Mekong-Delta Reiseführer

Mekong-Delta, die Reisschüssel von Vietnam, ist ein riesiges Labyrinth aus Flüssen, Sümpfen und Inseln mit schwimmenden Märkten, Khmer-Pagoden und von Reisfeldern umgebenen Dörfern. Reisen hierher bedeutet Erkundung der einzigartigen Naturlandschaften sowie Eintauchen in das alltägliche Leben der Einheimischen, in dem alles sich um das Wasser dreht.
Andere Sehenswürdigkeiten zu Besuch in Mekong delta Mekong-Delta scheint, von Mutter Natur viel geschenkt zu bekommen. Dieses Delta ist einer der Orte, die man nie müde wird, sie zu besichtigen. Es gibt immer hier eine "neue" Insel, ein Dorf oder überwältigende Aussicht zum Erkunden.
Natur erleben: durch einige Nationalparks des Deltas Die Mekong-Delta-Region verfügt über unersetzliches Reichtum an Naturlandschaften: von zahlreichen Seen, Flüssen und Sümpfen bis zu saisonalen überfluteten Naturrassen, intertidalen Watten, Mangrovenwäldern und Salzpfannen. Entdecken Sie die regionale Vielfalt beim...
Näher am Leben der Menschen im Mekong-Delta In diversen Grüntönen bedeckt, bietet Mekong-Delta eine Wasserwelt mit Bewegungen zu den Rhythmen des mächtigen Mekong, wo Boote, Häuser und Märkte auf den unzähligen Flüssen, Kanälen und Bächen schweben, welche kreuz und quer durch die Landschaft...
Orientieren im Mekong-Delta Das Mekong-Delta liegt in der Nähe von Ho-Chi-Minh-Stadt, und Can Tho ist lediglich vierstündige Fahrt entfernt. Deshalb ist das Delta über die Straße einfach erreichbar, obwohl es nur eine Hauptstraße gibt, welche ziemlich überfüllt ist. 
Rufen Sie uns an unter
+84 24 3747 5876

Referenzen